tun | kalender

Foto: Burak Isseven

Die Hässlichen Vögel

Ort deStudio

Zeit Samstag, den 7. August um 21:00

Tickets über diesen Link

 

Installation

Ort Galerie Verbeeck-Van Dyck

 

Instagram AQAF

Zeit von Sonntag, dem 8. August, bis Sonntag, den 29. August, während der Öffnungszeiten der Galerie

07|08|21 tot 29|08|21

Luki von der Gracht & Die Hässlichen Vögel @ Antwerp Queer Arts Festival

Das Antwerp Queer Arts Festival ist ein multidisziplinäres Kunstfestival, das Gender und sexuelle Vielfalt hinterfragt. Es verbindet Kunst mit Aktivismus und Wissenschaft. Luki von der Gracht wird beim Festival eine Performance mit der Band Die Hässlichen Vögel und bildende Kunst präsentieren.

Die Hässlichen Vögel eröffnen das Festival mit einem Live-Konzert. Wie die meisten Avantgarde-Acts lässt sich der deutsche Band nicht in ein Genre einordnen. Die Gruppe weigert sich zudem, Musik aufzunehmen oder zu releasen. Sie vesteht sich als Ort für Perspektive und Poesie, für Sehnsucht und Zugehörigkeit sein.

Die Multimedia-Installation Coming To Voice von Luki von der Gracht besteht aus drei Teilen. Jedes Bild ist mit einem gesungenen oder gesprochenen Text verknüpft. Die Installation stellt Fragen zu Identität, Geschlecht und Akzeptanz sowie zur Darstellung von Transidentität in den Medien. Neben von der Grachts Installation sind auch die Arbeiten von Tyna Adebowale, Tom Hallet und Che Go Eun zu sehen.