Vr 09/10/2015 20:30

1945 im FILM | Die Mörder sind unter uns
Wolfgang Staudte

Eerste naoorlogse Duitse film en tevens de eerste en bekendste ‘Trümmerfilm’, gedraaid te midden van de puinen van het platgebombardeerde Berlijn. Een concentratiekampoverlevende (Hildegard Knef) en een getraumatiseerde dokter proberen in het reine te komen met hun oorlogsverleden en hun leven weer op de rails te krijgen… Regisseur Wolfgang Staudte rekende hier niet alleen af met het Duitse verleden, maar ook met dat van hemzelf (in 1940 was hij nog betrokken bij de productie van de nazi-propagandafilm Jud Süß).

Der erste deutsche Nachkriegsfilm und zugleich der erste und bekannteste „Trümmerfilm“, gedreht inmitten der Reste des ausgebombten Berlins. Eine Holocaustüberlebende und ein traumatisierter Arzt versuchen mit ihrer Kriegsvergangenheit ins Reine zu kommen und ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Der Regisseur Wolfgang Staudte rechnet hier nicht nur mit der deutschen, sondern auch mit seiner persönlichen Vergangenheit ab- Selbst war er nämlich 1940 noch involviert bei der Produktion des Nazi Propagandafilms Jud Süß.

verdere info | weitere Informationen

TAAL | SPRACHE: Deutsch mit Engl. Untertiteln | Duits met Engelse ondertitels

INKOM | EINTRITT: 5€ - 3€

PARTNER|S: Cinema Zuid, dasKULTURforum, Goethe-Institut Brüssel